1. Moskau / FAQ / Nach Antragstellung

 

1. Ich musste Dokumente einreichen, die nicht in der Liste enthalten sind. Warum?

Die Botschaft / das Konsulat trifft immer Entscheidungen in Abhängigkeit von der jeweiligen Situation. Die Checkliste der Dokumente kann nur allgemeine Informationen enthalten, die die meisten, aber nicht alle möglichen Fälle abdecken. Daher ist möglicherweise ein Dokument erforderlich, das nicht in der Liste enthalten ist. Dies bedeutet nicht, dass kein Visum ausgestellt werden kann.

 


 

2. Wie kann ich den Status von meinem Antrag überprüfen?

Sie können den Antragsstatus auf unserer Website "Antragsstatus" überprüfen, indem Sie Ihren Barcode und Ihr Nummer des Reisepasses verwenden.

 


 

3. Ich habe ein Besuchsvisum beantragt. Der Antrag wurde abgelehnt wegen Zweifeln an der Bereitschaft zur Rückkehr nach Ablauf des Visums, obwohl mein Gastgeber in seinem Einladungsschreiben garantiert hat, dass ich Deutschland wieder verlasse.

Das Einladungsschreiben kann lediglich als Beleg gewertet werden, dass der Antragsteller in Deutschland finanziell durch den Gastgeber unterstützt wird. Es kann nicht garantiert werden, dass der Antragsteller das Land verlässt. Die Rückkehrwilligkeit des Antragstellers wird durch die Auslandsvertretung anhand der persönlichen Situation des Antragstellers bewertet.

 


 

4. Ich verstehe den Grund für die Ablehnung, möchte aber trotzdem nach Deutschland reisen. Kann ich mich erneut bewerben?

Sie können jederzeit einen neuen Visumantrag einreichen. Buchen Sie einen Termin und bereiten Sie alle in der Checkliste aufgelisteten Dokumente vor. Wenn Sie um eine erneute Prüfung Ihres Antrags gebeten haben, wird dieser Vorgang beendet, nachdem Sie einen neuen Antrag eingereicht haben.

 


 

5. Werden die Gebühren im Falle einer Ablehnung erstattet?

Die Gebühren sind unabhängig von der Entscheidung über einen Antrag und werden zur Deckung der Kosten der Verwaltungsbetriebskosten erhoben. Die Gebühren können nicht zurückerstattet werden, wenn der Visumantrag abgelehnt wird.

 


 

6. Ich habe einen Fehler in meinem Visum festgestellt. Was soll ich machen?

Bitte überprüfen Sie bei der Abholung Ihres Reisepasses das Visum und setzen Sie sich unverzüglich mit der zuständigen deutschen Botschaft / Generalkonsulat in Verbindung.

 


 

7. Ich habe ein einjähriges Visum erhalten, die Anzahl der Tage ist "90" und der Eintrag "MULT". Was genau bedeutet das?

Mit diesem Visum können Sie sich 90 Tage innerhalb von sechs Monaten ab dem Tag Ihrer ersten Einreise in einem Schengen-Mitgliedsstaat aufhalten. In diesem Zeitraum können Sie den Schengen-Raum auch mehrmals betreten und verlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Tage, die Sie in den letzten sechs Monaten nicht verwendet haben, nicht auf das nächste Halbjahr übertragen können. Wenn Sie die 90 Tage innerhalb des laufenden Halbjahres aufgebraucht haben, müssen Sie das Schengengebiet verlassen und können nicht vor Beginn der nächsten sechs Monate zurückkehren.

 


 

8. Ich erhielt ein Visum zur einmaligen Einreise. Kann ich frei im Schengen-Raum reisen oder sollte ich nur in einem Land bleiben?

Eine einmalige Einreise bezieht sich nur auf Ihre erste Einreise in den Schengen-Raum. Wenn Sie von Deutschland in ein anderes Schengenland reisen und dann wiederkommen, wird dies nicht als weitere Einreise betrachtet.

 


 

9. Ich habe ein Schengen-Visum für 15 Tage bei der deutschen Botschaft erhalten und möchte 10 Tage in Deutschland verbringen. Vorher möchte ich auch 5 Tage in Italien verbringen. Darf ich das tun?

Im Prinzip ja. Solange Deutschland noch Ihr Hauptreiseziel ist, können Sie aus einem anderen Land in den Schengen-Raum einreisen. Die Grenzbehörden des ersten Schengen-Landes, in das Sie einreisen, müssen möglicherweise den Nachweis erbringen, dass Sie später in das Land reisen, in dem Ihr Visum ausgestellt wurde. Wenn Sie solche Nachweise nicht erbringen können, dürfen Sie möglicherweise nicht die Grenze überschreiten.

 


 

10. Wie kann ich meinen Reisepass abholen?

Wenn Ihr Reisepass an das Visametric Visa Antragszentrum zurückgesandt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Die Passabholzeiten finden Sie auf unserer Website in den Visametric-Filialen.

Wenn Sie während der Einreichung einen Zustelldienst angefordert haben, wird Ihr Reisepass an eine ausgewiesene Kurierfirma übermittelt und Sie erhalten auch eine Benachrichtigung per E-Mail.

 


 

11. Ich benötige während der Bearbeitung meines Visumantrags unvorhergesehen meinen Reisepass zurück. Kann ich meinen Antrag ohne Entscheidung zurückziehen?

Ja. Bitte nehmen Sie Kontakt zum VisaMetric-Annahmezentrum auf, dass Ihren Antrag angenommen hat.

 


 

12. Beschwerden bezüglich der Beantragung eines Schengen-Visums (das Formular der diplomatischen Mission)
Antragsteller von Schengen-Visa können Beschwerden über das Verhalten des Konsulatspersonals, des externen Dienstleistungserbringers VisaMetric oder den Prozess der Visumantragstellung über das Kontaktformular einreichen.

Wichtiger Hinweis: Über das Beschwerde-Kontaktformular können keine Rechtsbehelfe gegen Entscheidungen zur Verweigerung, Annullierung oder Aufhebung eines Visums – d.h. insbesondere keine Remonstrationen – eingelegt werden.