Bearbeitungszeiten



Visametric leitet Ihre Unterlagen an die Visastelle der zuständigen Auslandsvertretung weiter. Die Bearbeitungszeit für ein Visum beträgt im Allgemeinen 10 Kalendertage. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit erst beginnt, nachdem die Dokumente bei der Botschaft in Moskau eingegangen sind.

Antragsteller, die ihren Visumantrag nicht in der Hauptfiliale (Moskau, Jekaterinburg, Sankt Petersburg, Kaliningrad, Nowosibirsk) einreichen, müssen die zusätzlichen Transportzeiten (jeweils ca. zwei Arbeitstage) berücksichtigen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Botschaft Sie möglicherweise auffordert, zusätzliche Dokumente einzureichen, was die Bearbeitungszeit verlängern kann. Sie werden telefonisch oder per E-Mail über die Anfrage informiert. Bitte achten Sie auf Ihre Erreichbarkeit während des Visumverfahrens.

Sie können Ihren Antrag auf ein Schengen-Visum frühestens 6 Monate vor Reiseantritt stellen.

Wir bitten Sie daher Ihren Antrag rechtzeitig einzureichen, da die Bearbeitungszeit für jeden Antrag von der Botschaft abhängig ist. Die Entscheidung zur Genehmigung oder Ablehnung des Visumantrags liegt ausschließlich bei der Botschaft.

Bitte beachten Sie, dass sich die Bearbeitungszeit aufgrund des hohen Arbeitsanfalls während der Ferienzeiten sowie zu deutschen und russischen Feiertagen verlängern kann. Es wird daher empfohlen, Ihren Antrag frühzeitig einzureichen.

Darüber hinaus müssen die Antragsteller berücksichtigen, dass die offiziellen Feiertage von VisaMetric / der Botschaft, die Bearbeitungszeit für Visaanträge verlängern kann.

Voraussetzungen für den Antrag eines Express-Visums:

  • Der Antrag kann frühestens 3 Arbeitstage vor der geplanten Reise nach Deutschland eingereicht werden.
  • Der Nachweis der Notwendigkeit der geplanten Reise ist erforderlich (innerhalb von drei Arbeitstagen).
  • Die Beantragung eines Express-Visums ist nur in Moskau und nur für russische Staatsangehörige möglich.


Angenommene beim VisaMetric Antragsannahmezentrum Anträge werden an die deutschen Auslandsvertretung weitergeleitet. Bitte achten Sie, das Bearbeitungsverfahren fängt nur im Moment, wann Ihr Antrag bei der Auslandsvertretung angekommen ist.

Die Bearbeitungszeit eines Antrags für nationales Visum zu Studienzwecken mit unbedingter Zulassung beträgt in der Regel mindestens 4 Wochen.

Die Bearbeitungszeit eines Antrags für nationales Visum zu Praktikumszwecken beträgt in der Regel von 5 bis 10 Werktage.

Die Bearbeitungszeit eines Antrags für nationales Visum zum Zweck Erlangung einer blauen Karte EU, sowie auch für die Familienmitglieder, beträgt in der Regel von 5 bis 10 Werktage.

Bitte beachten Sie, dass die deutsche Botschaft Moskau fehlende oder zusätzliche Unterlagen im Laufe des Visumverfahrens nachfordern kann. Damit kann sich die Bearbeitungszeit auch verlängern.

Unterlagen für nationales Visum zu Studienzwecken können Sie frühestens 4 Monate vor Antritt der geplanten Reise einreichen.

Unterlagen für nationales Visum zu Praktikumszwecken können Sie frühestens 3 Monate vor Antritt der geplanten Reise einreichen.

Unterlagen für nationales Visum zum Zweck Erlangung einer blauen Karte EU, sowie auch für die Familienmitglieder, können Sie frühestens 3 Monate vor Antritt der geplanten Reise einreichen.

Die Entscheidung Ihres Antrags erfolgt ausschließlich durch die zuständige deutsche Auslandsvertretung.

Die Bearbeitungszeit verlängert sich aufgrund der hohen Auslastung der Visastelle vor den deutschen und russischen Feiertagen. Hiermit wird es empfohlen, Ihren Antrag rechtzeitig einzureichen.

Bitte informieren Sie sich über die Feiertage der deutschen Auslandsvertretung und Antragsannahmezentren Deutschlands in der Russischen Föderation.