Neues Terminvergabesystem zur Beantragung eines Schengenvisums:

Vor der Antragstellung:

  1. Stellen Sie die erforderlichen Unterlagen für Ihren Antrag zusammen. Gehe zur Seite.
  2. Bezahlen Sie vorab das Terminbuchungsentgelt. Zahlungsinformationen...
  3. Registrieren Sie sich auf der Termin-Warteliste der Botschaft, Sie erhalten dann eine Bestätigung per E-Mail von der Botschaft. Link.
  4. Anschließend findet die Terminvergabe zur Beantragung des Schengenvisums über Visametric statt.
  5. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich in chronologischer Reihenfolge der Terminregistrierungen.
  6. Sobald Sie an der Reihe sind, werden Sie dazu gesondert per E-Mail zur Terminbuchung durch Visametric unterrichtet.

Während der Antragstellung:

7.Die Kontrolle der Unterlagen und die Abnahme der Fingerabdrücke erfolgen in den VisaMetric Filialen. Von dort aus werden diese an die jeweilige Auslandsvertretung geschickt. Fingerabdruckerfassung...

8. Vergessen Sie nicht, dass Sie unsere zusätzlichen Dienste in Anspruch nehmen können. Gehe zur Seite ...

Nach der Antragstellung:

9. Sie können Ihren Antrag über unsere Internetseite verfolgen. Gehe zur Seite ...

10. Nachdem die Bearbeitung beendet ist, können Sie Ihren Reisepass wieder in der VisaMetric Filiale abholen. Reisepass per Kurierdienst...

Das Schengen Visum erlaubt das Reisen bis zu 90 Tagen innerhalb der Schengen-Staaten. Entsprechend der Visavorschriften müssen Sie das Visum in dem Land beantragen, in das Sie verreisen oder einen großen Teil Ihrer Reise verbringen werden. Ist das Hauptreiseziel ein anderer Schengen Staat als Deutschland, ist der Antrag bei der dafür zuständigen Schengen Vertretung zu stellen.