Antragsprozess

Ukrainische Staatsangehörige und Drittstaater, die sich rechtmäßig in der Ukraine aufhalten, können einen Antrag stellen.

  • Antragsteller über 18 Jahre können einen Antrag persönlich stellen.

Wenn zuvor Fingerabdrücke abgegeben wurde:

  • mit der VisaMetric Vollmacht:

Der Bevollmächtigte muss die folgenden Dokumente bei sich haben: die VisaMetric Vollmacht, dass vom Auftraggeber ausgefüllt und unterschrieben wurde (Original), eine Kopie vom Reisepass des Auftraggebers – die Seite das mit einem Foto versehen ist und eine Passkopie vom Bevollmächtigten. Dies gilt auch für Ehepartner, die für einen andere Person den Antrag stellen möchte. Bei Gruppenanträge muss ebenfalls eine Vollmacht vorgelegt werden, die von allen Personen ausgefüllt und unterschrieben wurde.

  • Für Kinder unter 18 Jahren kann ein Elternteil den Antrag einreichen. In diesem Fall muss er eine Geburtsurkunde (Original und Kopie) und die erforderlichen Dokumente für einen Minderjährigen vorlegen.
  • Falls Dokumente von Minderjährigen nicht von Eltern oder Erziehungsberechtigten eingereicht werden, ist eine beurkundete Vollmacht eines Dritten von einem der Vertreter des Kindes (Elternteil) erforderlich. Diese Vollmacht muss von diesem Erziehungsberechtigten unterzeichnet sein. Darüber hinaus müssen Sie eine Kopie des internen Passes des Elternteils, der die Vollmacht unterzeichnet hat, sowie eine Kopie des internen Passes des Bevollmächtigten und das Original sowie eine Kopie der Geburtsurkunde vorlegen.

Abholungsprozess

Antragsteller können fertige Reisepässe im Antragsannahmezentrum abholen, indem Sie den Abholungsschein und einen gültigen Ausweis vorlegen.

  • Der Antragsteller kann den Pass und die Begleitdokumentation persönlich erhalten, wenn die Kontaktaufnahme auf seinen Namen erfolgte. Erforderliche Dokumente für die Abholung: Abholungsschein, Reisepass des Empfängers (oder das Dokument, für das die Vereinbarung erstellt wurde, zum Beispiel: Aufenthaltserlaubnis für ausländische Bürger).
  • Die Abholung des Passes durch Dritte ist nur mit notariell beglaubigter Vollmacht möglich. Erforderliche Dokumente für die Abholung: Abholungsschein, Reisepass des Empfängers (Original + Kopie), notariell beglaubigte Vollmacht (Original + Kopie)
  • Wenn der Antrag für eine Gruppe gestellt wurde, kann nur die in der Vollmacht als Bevollmächtigte angegebene Person alle Pässe und Begleitdokumente für die Antragsteller entgegennehmen. Erforderliche Dokumente für die Abholung: Abholungsschein, Reisepass des Empfängers (oder das Dokument, über das die Vereinbarung getroffen wurde, zum Beispiel: Aufenthaltserlaubnis für ausländische Bürger).
  • Bei minderjährigen Antragstellern kann nur die als Mutter in der Vollmacht angegebene Person die Unterlagen annehmen. Erforderliche Dokumente für die Abholung: Abholungsschein, Reisepass des Empfängers (oder das Dokument, über das die Vereinbarung getroffen wurde, zum Beispiel: Aufenthaltserlaubnis für ausländische Bürger). Darüber hinaus gelten die Regeln für Minderjährige wie im Absatz 2 festgelegt

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Annahmebestätigung im Antragsannahmezentrum bei der Passabholung ausfüllen müssen.